«

»

Jul 02

1700 Kinderfüße bringen die Wörthersee – Arena zum Beben!

Am 1.Juli 2017 fand in der Wörtherseearena in Klagenfurt, der Finaltag des Projektes Volksschule in Bewegung statt. 91 Teams, mit insgesamt über 800 Kindern, nahmen an diesem Projekt das ganze Jahr über teil. Den Abschluss bildete zum 9.Mal ein Fußballturnier für Buben und Mädchen in der Wörthersee Arena. Der Tag war ein voller Erfolg, die jungen Sportler konnten den rund 3000 Zusehern sehr gute sportliche Leistungen bieten und erlebten einen tollen Tag mit Freunden und Sport in der Landeshauptstadt. Am Ende siegten alle 850 Kinder und machten die Veranstaltung damit zum erfolgreichsten Volksschulevent des Jahres, in den einzelnen Kategorien siegte die Volksschule Wölfnitz,  die VS Vassach aus Villach und die VS Maria Gail. Bei der Siegerehrung lobten KFV Präsident Klaus MITTERDORFER, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Klagenfurt Maria-Luise MATHIASCHITZ, KFV Vize Präsident Linden Johann, sowie ASVÖ Präsident Kurt STEINER diese beeindruckende Veranstaltung und sprachen den jungen Sportlern ihren höchsten Respekt aus.

 

Ein großes Dankeschön an die Helfer, die es erst ermöglichen eine solche Veranstaltung durchzuführen. Ein Dankeschön auch an den KFV und das gesamte Schiedsrichterteam (Wieser, Mujic, Nagele, Schorli, Puskar, Ristoskov, Kandolf, Saric, Avdic, Bodner, Dorfer, Tschematschar, Jovanovic, Lanker), allen voran Alfred Wieser für die tolle Organisation dieser. Wir sehen uns im Schuljahr 2017/18 bei der 10. Auflage von VOLKSSCHULE IN BEWEGUNG.

 

Alle Fotos vom Turnier findest du auf unserer Facebook Fanseite unter:

https://www.facebook.com/pg/Volksschuleinbewegung/photos/?tab=album&album_id=1493679137345369